In 4 Tagen ist Weihnachten 🎄 und ich hab tatsächlich noch überhaupt keine Plätzchen gebacken…(aber schon so viele geschenkt bekommen das ich locker bis Silvester versorgt bin – also keine Sorge um mich 😉
Allerdings, habe ich etwas Anderes gebacken, auch ziemlich Weihnachtlich und mindestens genauso lecker wie Vanillekipferl, Zimtsterne und Co. – nämlich: Schokoladige Spekulatius-Cupcakes!

Und, das Gute an diesen Cupcakes ist, dass sie, wie alle meine anderen Cupcake Rezepte auch, nicht so süß sind und deshalb auch in der zuckersüßen Zeit zwischen Weihnachten und Silvester perfekt auf den Speiseplan passen.
Denn, die Cupcakes sind:
– fluffig-schokoladig
– erfrischend quarkig
– und lecker würzig

Hier kommt das Rezept:

Du brauchst (für 15 Cupcakes):

– Für den Teig:

  • 125g Mehl
  • 100g Kakaopulver
  • 1,5 Teelöffel Backpulver
  • 0,5 Teelöffel Natron
  • 150g Butter
  • 190g Zucker
  • 3 kleine Eier
  • 190ml Milch
  • 1 Tafel Zartbitterschoki
  • 1 Teelöffel Spekulatiusgewürz (habe ich in einem kleine Gewürzladen gekauft, gibts aber auch in manchen Supermärkten)

– Für das Frosting:

  • 200g Frischkäse
  • 250g Magerquark
  • 80g Puderzucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Teelöffel Spekulatiusgewürz
  • Mini Spekulatius

To-Do:

  1. Backofen auf 180° Grad vorheizen, Muffinblech vorbereiten (mit Förmchen oder einfetten).
  2. Butter und Zucker gut verrühren – bis es nicht mehr knirscht! Ein Ei nach dem Anderen unterrühren
  3. Mehl, Kakao, Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen
  4. Abwechselnd die Mehlmischung und die Milch unter die Buttercreme rühren
  5. Schokolade fein hacken und ebenfalls untermischen
  6. die Muffinförmchen zu 3/4 befüllen und für 20 Minuten bei 180° Grad backen
  7. schon fertig 🥰 – abkühlen lassen – während dessen:
  8. Frischkäse und Quark mit dem Puderzucker, dem Spekulatiusgewürz und dem Sahnesteif verrühren und dann einmal probieren und eventuell bei Bedarf etwas mehr Gewürz dazugeben
  9. Das Frosting für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen
  10. Danach kannst du das Frosting mit einem Spritzbeutel auf die Cupcakes spritzen – meine Spritztüllen findest du hier. Beim Bespritzen der Cupcakes zuerst in die Mitte einen kleinen „Klecks“ geben und dann außen herum einen Ring mit „Spitze“ nach oben spritzen.
  11. mit einem Mini-Spekulatius verzieren und bis zum Vernaschen unbedingt kühl stellen 🧁

Spekulatius Cupcakes

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *