Verdammt leckere warme und kalte Brote mit den verschiedensten Belägen, dazu eine große Auswahl an Getränken (ebenfalls Heiß und Kalt 😉), feine Kuchen und besondere Eissorten und alles Anderes was das Foodie-Herz höher schlagen lässt – dass gibt es im Aika in Friedrichshafen. Es gehört zur Pano – Kaffee & Brot – Kette, obwohl das Essen dort nach Allem, nur nicht nach Massenware schmeckt.

Im Aika wird das Brot vom regionalem Bäcker nach Pano-Rezeptur gebacken, die Marmeladen werden nach alten Rezepturen in einer Manufaktur in Oberbayern hergestellt, außerdem wird Wert auf regionale Produkte gelegt. Und auch Vegetarier und Veganer kommen hier auf ihre Kosten. – Da gibt es doch nichts gegen einen Besuch in einem der Panos einzuwenden oder? Die Standorte und alles Weitere findet ihr auf deren Website.

Was ich am Pano so liebe? Das sind vor allem die verschieden belegten Brote. Mein absoluter Spitzenreiter ist das Pano Chicken Curry – gegrillter Sesamtoast mit Hähnchen und Früchten in leckerer Currysoße belegt. Ich könnte mich reinlegen!!! Aber auch die anderen Panos – beispielsweise das mit Pesto ist super fein.
Aika Friedrichshafen

Total lecker sind auch die verschiedenen Aufstriche, aus diesen kann man sich selbst ein Brot zusammenstellen lassen. Auf ein Brot werden dann verschiedenen Cremes aufgetragen und man kann Stück für Stück geniessen. Am liebsten mag ich hier, den Lachs-Frischkäse und den Tomate-Basilikum-Frischkäse.
Aika Friedrichshafen

Sehr fein sind auch die Frückstücksoptionen – hier seht ihr ein leckeres Brot mit einem Omlette, einer Scheibe Speck und Tomaten. Da werden Frühstücksträume wahr.
Aika Friedrichshafen
Außerdem liebe ich die verschiedenen Getränke im Pano – die sind Jahreszeitlich abgestimmt und vom Früchtepunsch bis zum hauseigenen Tee und der leckeren Apfelschorle schmeckt mir einfach alles. Für Kaffeetrinker ist es zusätzlich glaube ich auch ein Paradies, aber das kann ich bei meiner Abneigung gegen Kaffee nur schätzen 😉.

Ach, und ich nicht zu vergessen, das Aika in Friedrichshafen liegt direkt an der Seepromenade am Hafen, an sonnigen Tagen kann man die Leckereien also mit Blick auf den Bodensee geniessen 😎

Ein Besuch im Pano lohnt sich auf jedenfall – weil für jeden etwas dabei ist. Wart ihr schon einmal in einem Pano? – Wenn ja, dann berichtet mir gern in den Kommentaren von euren Erfahrungen. smile

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *