Da scheinbar viele meiner Leser auf Schupfnudeln stehen und die Schupfnudelpfanne mit H├Ąhnchen (durch Klick auf den Namen, kommt ihr zum Rezept) eins der meistgeklickten Rezepte auf meinem Blog ist, habe ich mich jetzt f├╝r Euch an eine neue Variante f├╝r die leckeren Kartoffelteig-Nudeln gemacht.
Hierbei habe ich dieses Mal d├╝nne Schupfnudeln verwendet, die sind einfach knuspriger, aber auch mit der etwas „dickeren“ Variante k├Ânnt ihr euch das Gericht nat├╝rlich schmecken lassen ­čśë.
Schupfnudeln kann man nat├╝rlich auch selber machen, aber das ist wirklich viiiel Arbeit und ich finde die aus dem K├╝hlregal schmecken auch sehr gut.
Deshalb hier die Variante aus dem K├╝hlregal mit vielen frischen Zutaten:

Was ihr braucht (f├╝r 3-4 Personen):

  • 500g Schupfnudeln
  • 1 Avocado
  • 3-4 Fr├╝hlingszwiebeln
  • ca. 10-15 Cherrytomaten
  • eine halbe Paprika
  • 100g Feta
  • etwas Zitronensaft
  • Gew├╝rze & Kr├Ąuter eurer Wahl

Gem├╝se-Schupfnudelpfanne mit Avocado-Dip

To-Do:

  1. Die Avocado halbieren (ein Tipp um beim Einkaufen zu wissen ob die Avocado noch frisch ist: Den kleinen Stiel herausnehmen, wenn die Avocado darunter noch frisch und gr├╝n ist, ist sie noch gut) und das Fruchtfleisch gemeinsam mit dem Feta und etwas Zitronensaft p├╝rieren.
    Gem├╝se-Schupfnudelpfanne mit Avocado-Dip
  2. Dann mit Pfeffer, Paprikapulver, etwas Salz und anderen Gew├╝rzen nach Wahl und eventuell noch etwas mehr Zitronensaft abschmecken. Zur Seite stellen.
  3. Die Schupfnudeln in einer Pfanne mit etwas ├ľl anbraten. Bis sie von allen Seiten etwas gebr├Ąunt sind. Mehrmals wenden! Falls n├Âtig, nochmal etwas ├ľl dazugeben.
    Gem├╝se-Schupfnudelpfanne mit Avocado-Dip
  4. Die Paprika in d├╝nne Streifen und die Fr├╝hlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und mit in die Pfanne geben. Mitbraten bis auch diese etwas Farbe bekommen haben.
    Gem├╝se-Schupfnudelpfanne mit Avocado-Dip
  5. Die Cherrytomaten halbieren und ebenfalls in die Pfanne geben. Die Tomaten werden sp├Ąter dazu gegeben weil sie schnell weich werden und sich dann die Schale l├Âst ­čśë.
    Gem├╝se-Schupfnudelpfanne mit Avocado-Dip
  6. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und anderen Gew├╝rzen und Kr├Ąutern eurer Wahl w├╝rzen. Wer mag, kann auch ein St├╝ckchen Kr├Ąuterbutter dazugeben oder von Anfang an eine Knoblauchzehe mitbraten.
  7. Portionsweise auf Tellern anrichten und mit einem Klecks Avocadodip servieren ­čŹ┤.
    Gem├╝se-Schupfnudelpfanne mit Avocado-Dip
    -> Et Voila! Ein leichtes sommerliches Pfannengericht in 15 Minuten auf dem Tisch ­čĹŹ

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Required fields are marked *