Gibt es etwas Besseres als leckere Kr├Ąuterbutter zum Grillen oder auf frisches Brot? Spontan f├Ąllt mir nichts ein ­čśë
Und wenn sie dann auch noch selbst gemacht – und das in wenigen Minuten – auf den Tisch kommt ist der Gaumenschmaus perfekt. Und dann ist es ganz egal ob die Butter zu gegrilltem Fleisch oder knackig gegrilltem Gem├╝se, zu knusprigen, warmen Kartoffeln oder frisch gebackenem Brot serviert wird.
Das wirklich einfach und total schnell gemachte Rezept mit nur 3 Zutaten findet ihr hier:

Was ihr braucht:

  • 125 Butter (ich nehm immer die fettarme Variante von Du Darfst, die schmeckt genauso gut und ist einfach ges├╝nder)
  • eine Hand voll Schnittlauch und wer hat: Schnittlauchbl├╝ten
  • Salz
    Schnittlauchbutter

To-Do:

  1. Die Butter circa eine halbe Stunde vor der Verarbeitung aus dem K├╝hlschrank nehmen.
  2. Den Schnittlauch und die Bl├╝ten gut abwaschen, die Bl├╝ten (bis auf eine f├╝r die Deko) klein rupfen und den Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
  3. Mit ca. 1-2 TL Salz w├╝rzen.
    Schnittlauchbutter
  4. Mit einem Kartoffelstampfer oder mit einer Gabel alles vermischen, und je nach Geschmack nochmal mit Salz nachw├╝rzen.
    Schnittlauchbutter
  5. Entweder gleich servieren oder nochmal im K├╝hlschrank kalt stellen. Mit der ├╝brig gebliebenen ┬áSchnittlauchbl├╝te dekorieren. ­čĺÜ
    Schnittlauchbutter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Required fields are marked *