Sowohl kalt wie auch warm ist dieser Flammkuchen absolut lecker – noch dazu ist er schnell gemacht und wirklich idiotensicher wink

Du brauchst:

  • TK-Flammkuchenteig (war bei mir ausverkauft – Blätterteig geht auch, ist aber nicht vergleichbar)
  • Räucherlachs
  • Creme Fraiche
  • Frühlingszwiebeln
  • Kääääseee smile

To-Do:

  • Backofen laut Packungsanweisung (Flammkuchenteig) vorheizen
  • Teig auf einem Blech ausrollen
  • Creme fraiche mit frischen Kräutern & etwas Salz mischen und auf den Teig geben
  • Räucherlachs etwas zerrupfen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und über dem Ganzen verstreuen
  • alles ordentlich Pfeffern
  • geriebenen Käse darüber verteilen
  • nach Packungsanweisung backen
  • einen frischen Salat dazu machen

…& wie immer: genießen heart

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *