Für alle Last-Minute-Schenker oder auch einfach für die Menschen die nicht gerne mit leeren Händen irgendwo zu Besuch sind, kommt hier ein ultimativ schnelles, aber liebevoll gemachtes Geschenk, für das man alle Zutaten im Haus hat und sogar noch etwas Upcycling betreiben kann.
Mit einem liebevollen Schildchen verziert, auf dem der Sinn des Geschenks, nämlich „einen süßen Moment“ zu verschenken, der in der stressigen Weihnachtszeit auch mit etwas Ruhe und Besinnlichkeit verbunden sein sollte, erklärt wird, wird das kleine Geschenk zum absoluten Hingucker. Außerdem ist dieser kleine Gruß aus der Küche, nicht nur an Weihnachten sondern das ganze Jahr ein gutes Mitbringsel. Im Winter kann mit Zimt und Äpfeln getoppt werden, im Sommer mit Banane und Kokosraspeln – der Fantasie sind das ganze Jahr keine Grenzen gesetzt und der Schoko-Grießbrei somit immer ein Hochgenuss wink

Also los…

Du brauchst (für 1 Glas mit ca. 2 Portionen Schoko-Grießbrei):

  • 1 leeres, sauberes Glasfläschchen oder Gläschen (hier 250ml Inhalt)
  • 10 EL Grieß
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 EL Kakao
  • 1 EL Schokochunks
  • Geschenkband und einen Geschenkanhänger

To-Do:

  1. Am Besten mit einem Trichter: 10 EL Grieß, 1 EL Rohrzucker, 1 EL Kakao und, je nach gewünschter Schokoladigkeit circa 1 EL Schokochunks oder Schokotröpfchen nacheinander in das Glas oder das Glasfläschchen füllen.
  2. Gut verschliessen & schon kommt die Deko.
  3. Auf ein Schildchen (da geht natürlich auch selbstgebastelt aus buntem Papier) das „Rezept“ schreiben… Bei mir sah das dann so aus:
    Schoko-Grießbrei
  4. Mit etwas Geschenkband und dem Schildchen verziert an liebe Menschen (Kollegen, Nachbarn, Freunde, Bekannte oder den Briefträger verschenken).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *