Kartoffeln – ich liebe sie in allen Variationen – ob gebacken, angebraten, frittiert, als Salat oder in der Suppe. Die Knolle kann einfach alles und ist immer die perfekte Beilage egal zu welchem Gericht. So auch in dieser Version – als F├Ącherkartoffel. Dieses aufgef├Ącherte Exemplar passt zu einem leckeren Steak oder Fischfilet, zu einem knackigen Salat, zu Eiern in allen Variationen oder auch ganz einfach, nur mit ein bisschen Kr├Ąuterquark. Und damit nicht genug, die F├Ącherkartoffel ist noch dazu echt schnell und einfach zubereitet, macht auf dem Teller aber echt was her. Au├čerdem kann man w├Ąhrend sie im Ofen vor sich hinbrutzelt noch ganz stressfrei die anderen Essenskomponenten zubereiten┬á­čĹŹ. Ach, jetzt h├Ątte ich fast den besten Punkt vergessen: Die Kartoffeln m├╝ssen nicht gesch├Ąlt werden! Besser gehts nicht oder? Also, ran an die Kartoffeln:

Was du brauchst:

  • festkochende Kartoffeln
  • Butter (hier: Kr├Ąuterbutter)
  • Gew├╝rze nach Wahl
  • wer mag: etwas geriebenen K├Ąse
  • dazu was immer du magst: Steak, Fischfilet, Salat, Gem├╝se, Eier oder einfach nur Kr├Ąuterquark

To-Do:

  1. Backofen vorheizen 200┬░ – bei Umluft gen├╝gen 180┬░
  2. die Kartoffeln gut waschen, am Besten geht das mit einer Gem├╝seb├╝rste
  3. anschlie├čend die Knolle in schmale Scheiben schneiden, aber NICHT! durchschneiden – wie geht das? – Trick: die Kartoffel zwischen zwei Schaschlikspie├če legen – diese verhindern das Durchschneiden┬á­čĹŹ
  4. die gef├Ącherten Kartoffeln auf ein Backblech mit Backpapier geben und die einzelnen F├Ącher etwas ├Âffnen
  5. in die F├Ącher kleine Butterfl├Âckchen geben und nach belieben w├╝rzen (Salz, Pfeffer, Paprika oder auch Curry ist m├Âglich) – wer mag kann die Kartoffeln auch mit etwas Rosmarin kr├Ąutern oder etwas geriebenen K├Ąse ├╝ber die F├Ącher geben
  6. die F├Ącherkartoffeln f├╝r 30-40 Minuten in den Backofen geben – ob sie fertig sind erkennt man an der F├Ąrbung und wenn sich die Scheiben leicht voneinander l├Âsen
  7. Guten Appetit┬á­čŹ┤

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Required fields are marked *