Ich liebe Sushi! Wirklich, ich könnte es alle 2 Tage essen und fände es immer noch gut! Das Problem ist nur, dass das bisher fast nicht möglich war, da es in Lindau und Umgebung meiner Meinung nach, einfach kein wirklich gutes Sushi gab. Doch das hat sich jetzt endlich geändert!
Jetzt gibt es auf der Insel (genauer gesagt in der Salzgasse 5) das „YAM YAM“ . Und ich werde in Zukunft bestimmt regelmäßig dort zu Gast sein.
Denn: im Yam Yam…

  • 🍣…gibt es einfach hervorragendes Sushi – super frisch, variantenreich und das Auge isst hier definitiv mit
  • 🤵…wurden wir hervorragend bedient – sympathisch, total freundlich und ohne Eile
  • ⛩…passt die Einrichtung zum Essen – besonders! Der Chef hat alles selbst gebaut und eingerichtet und eine Lindauer Künstlerin hat ein wunderschönes Wandbild beigetragen
  • ✨…herrscht angenehmes Ambiente – eine große Glaskuppel über der offenen Küche lässt viel Licht herein, die Musik lässt Dich entspannen und der tolle Service trägt natürlich noch sein Bestes dazu bei
  • 🍜…kommt jeder auf den Geschmack: denn es gibt nicht nur Sushi, sondern auch leckere Vietnamesische Küche
  • 💰…entspricht der Preis auch der Leistung – zugegeben die Preise sind nicht günstig, aber auf der Lindauer Insel total im Mittelmaß & wenn man die Qualität des Essens und allen anderen Faktoren in Relation zum Preis setzt, stimmt da definitiv Alles!

…Ihr seht schon, ich bin echt begeistert vom YamYam! Das könnte natürlich mit meiner schon sehr langen verzweifelten Suche nach einem guten Sushi-Dealer hier in der Nähe zusammenhängen, aber es ist wirklich nicht nur das!
Es war so so lecker! Wir hatten ein YAM YAM Set für 2 Personen und uns hat wirklich alles darauf hervorragend geschmeckt, alles war richtig frisch und die Crunchy Rolls waren das absolute Highlight. Noch leicht warm werden die frittierten Rollen mit einer speziellen, hausgemachten Soße serviert. Wir hatten „Crunchy Salmon“  mit Lachs, Avocado, Gurke, Paprika und Philadelphia und waren wirklich begeistert.
Das Fuji Set hat uns zusammen 42,90€ gekostet, zuerst denkt man vielleicht das dies ein stolzer Preis ist, allerdings ist Sushi nun mal immer etwas teurer, wir wurden Beide satt, aber nicht zu satt und mit den Getränken landeten wir bei nicht ganz 50€ für 2 Personen. Wie schon gesagt, passt Preis-Leistung meiner Meinung nach echt gut.
Außerdem muss ich wirklich noch einmal den Service loben, der Kellner war so freundlich wie ich es schon lange nicht mehr erlebt habe, er war super aufmerksam und einfach sehr sympathisch.

Also liebe Lindauer und alle aus der Umgebung, bitte beehrt das Yam Yam mit einem Besuch und prüft selbst ob ihr meiner Meinung seid, denn ich möchte unbedingt das dieses Restaurant uns (und vor allem: mir bigsmile ) noch eine Weile erhalten bleibt.
Ach, und noch etwas: Im Yam Yam kann man das Essen auch vorbestellen und mitnehmen – leckeres Sushi mit Blick auf den Lindauer Hafen!? Definitiv auch eine Überlegung wert wink

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *