Wer kennt es nicht, mit Hunger beim B├Ącker gewesen, die freundliche Bedienung die einen mit erwartungsvollem Blick schon nach 3 Sekunden im Laden fragt, was man haben m├Âchte, obwohl man doch gerade noch beim „Ankommen“ ist…und Schwupp – Backwaren f├╝r eine Gro├čfamilie eingekauft. Passiert mir tats├Ąchlich auch hin und wieder Mal und da vor allem Brezeln meist am darauffolgenden Tag entweder steinhart oder irgendwie vom Salz durchweicht sind – gab es bei mir letztens Brezelsalat. Daf├╝r k├Ânnen die Brezeln sogar auch schon 2 Tage alt sein (nur wird das kleinschneiden da zum Kraftakt und dazu kommt noch die Herausforderung nicht die ganze K├╝che vollzukr├╝meln wink ).

Also (mehr oder weniger) einfach Brezeln in mundgerechte St├╝cke schneiden und mit Toppings und Salatso├če nach Wahl mischen. L├Ąsst sich auch super f├╝r den n├Ąchsten Tag vorbereiten. Einfach So├če in einen Extrabeh├Ąlter geben und dann in der Mittagspause frisch zusammenr├╝hren.
…Ach dazu hab ich noch einen Tipp, dass Beste daran einen Salat in einer Tuppersch├╝ssel mit zunehmen ist n├Ąmlich das man sich das l├Ąstige Salatgemische, bei dem meistens die So├če ├╝berall hinspritzt und etwas Salat auch noch das Weite sucht, erspart. Und zwar so: Wenn man die So├če auf den Salat gegeben hat, kann man einfach wieder den Deckel auf die Dose klipsen und durch kr├Ąftiges Sch├╝tteln alles gut vermischen – dieser Einfall hat mir echt geholfen, vielleicht ja dem Ein oder Anderen von euch auch wink

Geeignete Toppings f├╝r euren Brezelsalat:

  • Gem├╝se: Tomate, Gurke, Paprika, Avocado, Mais, Kidneybohnen, Karotte, gr├╝ner Salat, Fr├╝hlingszwiebeln, getrocknete Tomaten, Oliven
  • Feta, Mozzarella, Hartk├Ąse, geriebener Parmesan
  • Schinken, Schinkenw├╝rfel, Rauchfleisch
  • Lachs, Thunfisch
  • Salatkerne oder frische Kr├Ąuter

Salatso├če:
…alles ist m├Âglich:

  • Joghurtso├če
  • Essig-├ľl-Dressing
  • Vinaigrette
  • oder auch alle m├Âglichen im Supermarkt erh├Ąltlichen Salatso├čen wink

Umso l├Ąnger man den Salat nach dem Mischen noch durchziehen l├Ąsst, umso weicher werden die Brezelst├╝cke – hier ist es wie bei Cornflakes einfach eine Geschmacksfrage ob man es lieber knusprig oder leicht durchweicht mag smile
Und nat├╝rlich kann man den Brezelsalat auch mit allerlei anderen Backwaren ausprobieren – der Kreativit├Ąt sind keine Grenzen gesetzt, der Salat kann immer wieder neu interpretiert werden und die Gefahr steigt, dass man hin und wieder mal mit Absicht zu viel beim B├Ącker kauft bigsmile

Guten Appetit beim etwas anderen Salat!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Required fields are marked *