Du brauchst nur 5 Zutaten und circa 10 Minuten um diesen Gaumenschmaus auf den Tisch zu bringen ­čŹŻ´ŞĆ. Und falls Dich das jetzt noch nicht so ├╝berzeugt hat, dass Du direkt weiter zum Rezept scrollst, kommen hier ein paar weitere schlagende Argumente:

  1. Du brauchst wirklich nicht l├Ąnger wie ca. 10 Minuten – Versprochen!
  2. Nudeln gehen immer ­čśÇ
  3. Es sind 6 verschiedene Gem├╝sesorten in diesem Gericht enthalten & Gem├╝se ist schlie├člich gesund wink
  4. Die Zutaten hierf├╝r bekommst Du in jedem Supermarkt.
  5. Du musst nicht unbedingt der gr├Â├čte Koch sein, das Gem├╝se ist bereits fertig gew├╝rzt wink
  6. Das nervige Gem├╝segeschnibbel entf├Ąllt gr├Â├čtenteils.
  7. Wenig Geschirr – nur ein Topf, eine Pfanne, ein Schneidebrettchen und ein Messer werden dreckig!

Da du jetzt bestimmt restlos ├╝berzeugt bist, kommt hier das supereinfache und megaschnelle Rezept:

Was Du brauchst: (f├╝r 2 Personen)

Blitzrezept: Teigtaschen mit Pestogem├╝se

  • 1 P├Ąckchen frische Teigtaschen (Ravioli, Tortellini etc.) deiner Wahl (aus der K├╝hltheke)
  • Tiefk├╝hl-Gem├╝sepfanne mit Pesto
  • 1 Kugel Mozzarella
  • ca. 10 kleine Tomaten
  • etwas frischer Basilikum

To-Do:

  1. Eine beschichtete Pfanne erhitzen.
  2. Wasser mit einer Prise Salz in einem gro├čen Topf zum Kochen bringen.
  3. Das Gem├╝se unaufgetaut in die Pfanne geben (auf die jeweilige Packungsanleitung achten). In der Pfanne bei starker Hitze 4 Minuten anbraten.
  4. W├Ąhrend dessen die Teigtaschen ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsangabe kochen (hier: 4 Minuten).
  5. Bei mittlerer Hitze das Gem├╝se weitere 3-4 Minuten braten, dabei h├Ąufig umr├╝hren.
  6. W├Ąhrend dessen die Tomaten vierteln und den Mozzarella sowie den Basilikum klein schneiden. Zur Deko ein paar Bl├Ąttchen Basilikum ganz lassen und ein paar Tomate- und Mozzarellast├╝cke beiseite legen.
  7. Nach der Kochzeit die Teigtaschen abgie├čen und noch kurz mit in die Pfanne zum Gem├╝se geben und die Tomaten, den Mozzarella und den Basilikum ebenfalls zuf├╝gen. Vorsichtig wenden.
  8. Auf 2 Teller verteilen und mit den „Dekoresten“ garnieren. Guten Appetit! ­čĹŹ

–> Wer Lust und gen├╝gend Zeit hat, kann Zucchini, Paprika, Tomate, Aubergine, Zwiebel und Spinat nat├╝rlich auch frisch kaufen und mit Pesto verfeinern und auf das Tiefk├╝hl-Gem├╝se verzichten smile

Blitzrezept: Teigtaschen mit Pestogem├╝se

*Dieser Artikel ist nicht gesponsert, alle Produkte sind selbst gekauft. Was mir nicht schmeckt, kommt auch nicht auf meinen Blog ­čśë.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Required fields are marked *