Babiole – das ist französisch und heißt soviel wie „Kleinigkeit“. Und bei den vielen kleinen Köstlichkeiten die es in Ravensburg in der Babiole zu verkosten gibt, wird der Geschmack zum Glück Groß geschrieben smile

Das Bistrocafe ist eingebettet in die Ravensburger Altstadt und passt sich dem Charme der Fußgängerzone, mit ihren vielen kleinen Läden und Cafes perfekt an. Im unteren Stockwerk der Babiole ist ein Bäckereiverkauf, dort gibt es superleckere Brote, total knuspriges Baguette, fluffige Crossaints, frische Quiches, saftige Kuchen und viele weitere Leckereien. Dieses Stockwerk ist im Allgemeinen etwas rustikaler eingerichtet und läd an mehreren Tischen zum gemütlichen Essen und Trinken ein.
Im oberen Stockwerk ist alles etwas Moderner gehalten. Und übrigens, wer Abends oder am Wochenende in die Babiole möchte, sollte früh dran sein, es ist immer sehr gut besucht, da muss man manchmal etwas Geduld mitbringen um einen Tisch zu ergattern smile

Bei mir gab es in der Babiole diesen leckeren Brotsalat, eine kleine Köstlichkeit, die definitiv Lust macht weitere zu bestellen und den Shoppinghunger zwischen durch auf jedenfall stillt.
In der Babiole gibt es aber auch noch Flammkuchen, Quiches, „belegte Brote“ und auch süße Kleinigkeiten smile
Unbedingt mal Vorbeischauen – abseits der mediterranen Speisen, gibt es dort auch noch eine Riesenauswahl an Weinen (mag ich leider nicht) und leckere Cafespezialitäten (mag ich leider auch nicht bigsmile ).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *