Salat geht immer! Salat geht immer? Ja, eigentlich schon, aber leider nicht überall….kennt ihr diesen grausigen Moment wenn man einen leckeren Salat im Restaurant bestellt hat, sich freut, Hunger hat und der Kellner dann kommt…mit extra Essig&Öl… Salat selber anmachen!? Geht garnicht – Öl und Essig sind nicht richtig vermischt, manches Salatblatt schmeckt nur nach Öl, ein anderes wieder nur nach Essig… Echt ein Drama für mich wink

Deshalb machen mich Salate wie der im KuraKura in Lindenberg umso glücklicher – leckeres Dressing (und vorallem genug davon), knackiger Salat und dazu immer einen Brotkorb mit leckerer selbstgemachter Kräuterbutter – ein Traum!
Wenn ich im Kura bin, bestelle ich deswegen immer das Gleiche: den KuraKura Salat!
Es gibt dort zwar so viele andere leckere Gerichte und die Speisekarte liest sich echt gut – aber dieser Salat ist wirklich goldwert! Mit gebratenen Hähnchenstreifen (die man auf das mit Kräuterbutter bestrichene Brot legt, damit die Butter leicht schmilzt), Mais, Kidneybohnen, Karotten, Gurke und Tomaten.
Nach diesem Salat bin ich grundsätzlich zufrieden, beim letzten Besuch gab es noch eine leckere hausgemachte Limo dazu und der Abend ist gerettet!

Das KuraKura in Lindenberg im Allgäu ist wirklich eine Empfehlung, nicht nur wenn man so eine Salatfetischistin ist, wie ich wink Unter anderem gibt es dort:

  • Pizza
  • Rösti
  • Nudelpfannen
  • Thai-Curry
  • Indonesische Gerichte
  • heiße Seelen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *